Reinigung und TV-Inspektion von Asbest-Zementrohren

Kein Baustoff hat so viel „Staub“ aufgewirbelt wie Asbest. Von der Wunderfaser mit den tausendfachen Verwendungsmöglichkeiten ist die einst so hoch geschätzte Asbestfaser zu einem Reizwort höchster Sensibilität und Beunruhigung geworden. Heute darf Asbest nicht mehr verwendet werden. Ein Umgang ist nur noch zulässig im Zuge von Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Dazu gehören auch die Reinigung und TV-Inspektion von Asbest-Zementrohren. Genau diese Arbeiten dürfen wir als zertifizierter Fachbetrieb mit explizit in diesem Bereich ausgebildeten Mitarbeitern nach Nr. 2.7 Anlage 3 der TRGS 519 und hoch entwickelter Technik unter anderem einer Aerokill-Anlage zur Luftschleierabsperrung ausführen.

Bei Fragen bzw. Anfragen können Sie sich gern an unseren technischen Leiter wenden:

Tobias Gleißner
Technischer Leiter
Sachkundiger für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten
an Asbestzementprodukten nach Nr. 2.7. Anlage 3 der TRGS 519
+49 (0) 9431-799594-10
+49 (0) 151-68938322
tobias.gleissner@hammerer-kanalservice.de


Kanalinspektion im Detail

Die vielschichtigen Herausforderungen in den Rohrsystemen nehmen wir gerne an!

  • Untersuchung von Rohren und Kanälen der Dimensionen DN 50 - DN 2500
  • Lokalisierung von Wurzeleinwüchsen, Kanal- und Rohrschäden
  • Inspektion mit Satelliten-Kamerasystem
  • Inspektion von Schächten und Haltungen
  • Inspektion der Grundstücksentwässerung im Rahmen der Eigenkontrollverordnung DIN EN 13508-2Inspektion von Zulaufleitungen
  • Neubauabnahme, Bestandsaufnahmen, Einmessungen
  • Deformations- und Neigungsmessung
  • Schadensbeurteilungen
  • Rohrortung
  • Übergabe des Filmmaterials und der detaillierten Untersuchungsberichte und Bilder auf digitalem DatenträgerAnfertigung individueller
  • Sanierungskonzepte bei SchadensfeststellungInspektion im gewünschten Format, z.B. ISYBAU, DWA, Arbeitshilfen Abwasser usw.
Image

Dichtheitsprüfungen

Schadhafte Abwasserkanäle sind heute ein bedeutendes Umweltrisiko.
Mit dem Abwasser gelangen Schadstoffe in das Grundwasser, die zu einer akuten Trinkwassergefährdung führen können.

Wir führen Dichtheitsprüfungen für Kanäle und Schächte nach DIN EN 1610 durch.
Unsere Arbeiten können mit folgenden Prüfmedien erfolgen: Luft, Wasser oder Vakuum. Mit unserem geeichten Messystem wird die verlorene Luft-/Wassermenge bzw. der abgefallene Luft-/Wasserdruck gemessen und protokolliert.
Das Ergebnis bzw. den Prüfbericht erhalten Sie in schriftlicher Form.

Sollte die Prüfung einmal negativ ausfallen, kann das Problem gleich lokalisiert werden. Geeignete Beratung erhalten Sie direkt vor Ort.
 
Die Dichtheitsprüfung führen wir auch für Ölabscheider bzw. Fettabscheider durch.
Image

Nebeluntersuchungen

Was stinkt hier so?
 
Die Nebeluntersuchung ist die beste Technik um kostengünstig und schnell Geruchsbelästigungen in Gebäuden zu orten!

Mittels eines geruchsneutralen und gesundheitlich unbedenklichen Signalnebels können wir in unbekannten Leitungsnetzen aktive Anschlüsse lokalisieren.
Das Nebeln kann aus dem Gebäude heraus über sanitäre Objekte (z.B. Toiletten, Reinigungsrohre) erfolgen.

Der Nebel tritt nach der gezielten Benebelung der betreffenden Kanalabschnitte in Form von Rauch an angeschlossenen Dachentlüftungen, Schachtdeckeln,  Regenrinnen oder Gullys wieder aus.

Mit dieser Methode kann man beispielsweise Fehlanschlüsse am Regenwasserkanal oder am Schmutzwasserkanal feststellen.
Image

Rohrortung

Ist Ihnen bekannt, dass es bewährte Techniken gibt, um Rohrbruchstellen ohne kostspieliges Aufgraben zu lokalisieren?

Aufgrund fehlender Entwässerungspläne und vergessenen Dokumentationen über sehr alte Kanäle bis hin zu Veränderungen an den darüber liegenden Gebäuden ist häufig der unterirdische Verlauf eines Abwasserrohres unbekannt.
Auf Wunsch erstellen wir Rohrverlaufspläne.

Hierbei wird eine Sonde als Sender in die Abwasserleitung eingeführt. Mit Hilfe eines Empfängers wird der Rohrverlauf an der Oberfläche geortet (Verlaufsortung). Sogar die Tiefe eines Abwasserrohres lässt sich genau feststellen (Tiefenortung).

Insbesondere die Schadstellen- und die Tiefenortung können Fehlgrabungen weitgehend vermeiden.
Image

Rohr- und Kanalreinigung - Wo wir waren....läuft´s!

Egal wann, egal wo, wir helfen Ihnen - ob verstopfte Toilette oder blubbernder Abfluss. Sie erreichen uns 24 Stunden am Tag - auch am Wochenende. Wir beseitigen fachkundig und schnell alle Arten von Verstopfungen.

Sand, Schlammrückstände und Schmutzwasser in Kanälen reinigen wir mittels umweltschonender Spül- und Saugfahrzeuge mit integrierter Wasserrückgewinnung und einem Fassungsvermögen bis zu 24 m³. Unsere Fahrzeuge reinigen Kanäle und Schächte mit hochwertigen Spezialdüsen. Kontaminierte Rückstände entfernen wir mit Saug-/Spülfahrzeugen, die eine ADR-Zulassung haben. Hindernisse, verfestigte Kalk-, Fett- oder andere Ablagerungen werden mittels Wasserhochdruck und Spezialdüsen oder mit einer elektromechanisch angetriebenen Spirale beseitigt. Eingewachsene Wurzeln können aus der Rohrleitung mit speziellen Kanalfräsroboter entfernt werden.


Wir reinigen:
  • Küchen- und Badanbindungsleitungen (Spüle, WC`s, Urinale etc.)
  • Fallstränge, Schlepp- und Grundleitungen
  • Dachentwässerungen, Regenfallrohre
  • Drainageleitungen, Hofabläufe und Schächte
  • Rohre und Kanäle aller Dimensionen
  • Schächte, Straßeneinläufe, Rinnen und sonstige Bauwerke
  • Rigolenanlagen inkl. Wartung
Dabei kommen elektromechanische Fräsen sowie unsere Hochdruckspül- und Saugfahrzeuge zum Einsatz.
Image

Schachtinspektion

Mit Hilfe unserer Schachtinspektionsanlage erstellen wir eine komplette und schnelle optische Zustandserfassung Ihrer Schächte inkl. 3D Darstellung und Schadensbeurteilung.

Die Inspektion erfolgt mit der IBAK PANORAMO SI 4K.

Der 3D-Scanner verwendet zwei hochauflösende Digitalkameras mit speziell für diesen Zweck entwickelten verzerrungsfreien Weitwinkelobjektiven, die das gesamte Schachtinnere in einer einzigen vertikalen Befahrung und in wenigen Sekunden optisch scannen.

Alle Untersuchungsberichte und Inspektionsdaten können in den üblichen Daten-Schnittstellen mit allen vorgesehenen Kennwerten z.B. im ISYBAU- als auch im DWA M-150 Format übergeben werden.

Weitere Informationen zur Schachtinspektion können Sie dem Flyer der PANORAMO SI entnehmen.
Image

Kanalsanierung

Sollten eventuell Schäden an Rohr oder Kanal festgestellt werden, können wir Maßnahmen zur Sanierung realisieren ohne ein Aufgraben des Erdreiches.

Zum  Einsatz kommen diese kostengünstigen Verfahren (gegenüber dem Aufgraben) z.B. bei Wurzeleinwüchsen, undichten Muffen, Muffenversätzen und Riss-/Scherbenbildung oder Rohrbrüchen.

Eine gut vorbereitete Leitung für die anschließende Sanierung ist das A und O für die Qualität der Arbeiten. Dafür nutzen wir unsere Fräsroboter.

Alle eingesetzten Verfahren und Materialien besitzen eine Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und/oder die Europäische Technische Zulassung (ETA):

  • Flutungsverfahren: Zwei-Komponenten-Verfahren zur Sanierung von erdverlegten Abwasserkanälen und -leitungen in allen Nennweiter und den dazugehörigen Schächten
  • Edelstahlmanschetten DN 150-DN 800 sowie Anbindungen von Linersystemen DN 150 - DN 600
  • Schlauchlinerverfahren (Inliner) DN 100 - DN 500 mit Kalt- und Warmaushärtung
  • Einsatz von Fräsrobotern zur Beseitigung von Hindernissen sowie zum Öffnen von Anschlüssen nach dem Kurz- oder Inlinereinbau
  • Kurzliner-Verfahren (Part-Liner) DN 100 - 600
  • Sanierung und Beschichtung von Schächten inkl. Fugenabdichtung
Image

Vor der Sanierung: Verschobene Verbindung und harte Ablagerungen

Image

Nach der erfolgreichen Kanalsanierung mit Fräsroboter und Inliner-System

Image

Vor der Sanierung: Rohrbruch mit eindringendem Bodenmaterial

Image

Nach der erfolgreichen Kanalsanierung mit Part-Liner-System

Image

Kanal-Fräsroboter

Zur Vorbereitung von Rohr- und Kanalsanierungen sind neben der gründlichen Reinigung meist auch Fräsarbeiten erforderlich, bei denen alle einragenden Hindernisse beseitigt werden.

z.B.:
  • einragende Anschlussstutzen
  • Wurzeleinwüchse
  • feste Ablagerungen
  • Muffenversätze plan fräsen
  • Inlineröffnungen an Seitenanschlüssen
Image

Weitere Dienstleistungen

Unter anderem bieten wir gerne auch folgende Dienstleistungen für Sie an:

  • Zisternenreinigung
  • Grubenentleerung
  • Brunnenentleerung
  • Entleerung von Kleinkläranlagen
  • Entsorgung von Teichschlamm
  • Entsorgung von Filtersand aus Schwimmbadfilteranlagen